RWF greenhouse renewal 2022
RWF SpinOffs: HydroTower and Automized Hydroponics
Deep Water Culture: Swimming Tomatoes
RWF SpinOffs: HydroTower and Ebb-Flow-Hydroponics in the Back

ROOF WATER-FARM greenhouse operation

Jahr : 2022

Ort : Berlin

Aquatectura : Operation & Management

Seit 2022 ist unser aquatectura Studio Berlin neue Eigentümerin des ROOF WATER-FARM Gewächshauses in Berlin-Kreuzberg. Das ehemalige Forschungsprojekt ist heute ein Reallabor der StadtManufaktur der TU Berlin. Wir freuen uns hier weiterhin eng mit der TU Berlin zu kooperieren und bieten gemeinsame Führungen, Workshops und angewandte Bildungsformate für nachhaltige Entwicklung an.

Inmitten von Berlin, unweit vom Potsdamer Platz, produzieren wir in verschiedenen Hydroponik-Farmmodulen ultralokal, hochproduktiv und sehr platzsparend Salate, Kräuter, Gemüse zur Selbstversorgung und auch Jungpflanzen für unsere neu wachsenden Vertikalfarmen in der Stadt. Der Ort versteht sich als Inkubator und Kommunikator für städtische Transformation.

Im praktischen Gewächshausbetrieb kooperieren wir mit neu erwachsenen RWF StartUp-Unternehmungen, wie dem HydroTower. HydroTower ist Teil unserer TU Berlin-Forschungsprojektinitiative “Reallabor für Mobile blau-grüne Infrastruktur” und des Projektes GartenLeistungenDas Reallabor MBGI ist eine mobile Weiterentwicklung des RWF-Projektansatzes im Sinne des “Closed Loop Water-Farmings”. 

In der Nachbarschaft “Block 6″ (Name der IBA 1987 – Internationale Bauausstellung) vor Ort kooperieren wir zudem sehr eng mit der Firma Nolde & Partner. Als Betreiber des “RWF-Wasserhauses” sorgen die Kollegen für die alltägliche hochwertige lokale Produktion von Betriebswasser, das direkt vor Ort und anstelle von Trinkwasser z.B. für die Toilettenspülung genutzt wird. Im Wasserhaus werden 70% des alltäglichen Abwassers der Nachbarschaft - das sog. Grauwasser von ca. 250 Bewohner:innen (aus Duschen, Handwaschbecken, Spül- und Waschmaschine sowie Küche) - inmitten des Hofes an nur einem Tag in nahezu Trinkwasserqualität überführt. Dieses hochwertige Betriebswasser spart Wasserkosten und schont kostbares Trinkwasser und damit auch natürliche Ökosysteme in der Stadt.

So können auch wir im ROOF WATER-FARM-Gewächshaus sehr wassersensibel, klima- und kreislauffreundlich essbares Grün produzieren und den Besucher:innen bei Führungen und Workshops zeigen, wie diese Kreislaufbausteine auch in ihr eigenes Quartier oder gar auf den eigenen Balkon “wandern” können.

 AKTUELLES

http://www.roofwaterfarm.com/neuigkeiten/

https://www.facebook.com/roofwaterfarm

 

Related Projects